Eine Idee mehr – der moses. Verlag verlässt sich auf intercontact translations

moses. Gebäude in Kempen
moses. Gebäude in Kempen*

Eine Idee mehr – so lautet das Motto von moses. und entsprechend kunterbunt ist auch das Programm. Gegründet wurde der Verlag im September 1991, damals als zwei-Mann-Unternehmen mit Büchern und Spielen für Kinder. Daraus ist mittlerweile ein Verlag mit rund 90 Mitarbeitern geworden. Das Familienunternehmen wird in zweiter Generation geführt und hat seinen Sitz nach wie vor in Kempen am Niederrhein.

Von Beginn an hatte moses. nicht nur Bücher im Programm sondern war auch einer der ersten „Nonbook“-Anbieter für den Buchhandel – denn was nützt ein Buch über Murmelspiele, wenn man keine Murmeln hat? Die Mischung aus Büchern und Spielwarenartikeln prägt bis heute das Profil des stetig wachsenden Programms im Bereich Kinderwelt: Originelle Sach- und Beschäftigungsbücher rund ums Spielen, Experimentieren und Lernen sind eingebettet in ein umfangreiches Produktsortiment.

Längst hat sich zum umfangreichen Kinderprogramm auch ein starkes Sortiment für Erwachsene gesellt: Geschenkwelten zu den Themen Lesen, Kochen oder Reisen eignen sich perfekt als Mitbringsel und haben sich als Zusatzsortimente in vielen Branchen etabliert. moses. bietet sozusagen das „gewisse Extra“, das ein Geschenk besonders machen kann – sei es das Lesezeichen zum Buch, der humorvolle Magnet für den Kühlschrank oder der Mini-Metallkoffer als originelle Geldgeschenk-Verpackung.

Ein drittes Standbein sind die Spiele – die berühmten black stories sind seit über 15 Jahren erfolgreich, dazu gibt es Quizze und Denksport-Sets in den verschiedensten Formaten sowie Gesellschaftsspiele für die ganze Familie.

Mehr zu moses. finden Sie hier. 

 

Erfolgreiche Übersetzungen für moses. von intercontact seit 2017

Seit Mai 2017 übersetzt intercontact erfolgreich für moses. Produktbeschreibungen und Verpackungstexte ins Englische, Französische, Niederländische und Spanische und prüft diese in den finalen Daten vor Druckfreigabe. Gelegentlich wird auch ins Italienische übersetzt.

Gemeinsam haben intercontact und moses einen Workflow entwickelt, der dafür sorgt, dass die Texte innerhalb von 24 Stunden in alle Sprachen übersetzt und geliefert werden.

 

Foto: moses. Gebäude in Kempen; mit freundlicher Genehmigung des moses. Verlags