Adaption von Text für Ihre Zielgruppe

Anpassung von Text

Wenn ein Text für unterschiedliche Leser veröffentlicht werden soll, stellt sich schnell die Frage, ob ein einziger Text reicht. Bei einem aus mehreren Sprachgemeinschaften bestehenden Zielpublikum ist es klar: Es wird zusätzlich eine Übersetzung benötigt. Wie sieht es jedoch innerhalb einer Sprache aus?

Auf die Zielgruppe abgestimmter Text

Bei einer Adaption handelt es sich grundsätzlich um eine Anpassung. Je nach Verschiedenheit des gewünschten Zielpublikums kann es sinnvoll sein, einen Text zu adaptieren und letztlich mehrere unterschiedliche Texte anzubieten, die jeweils präzise auf eine bestimmte Zielgruppe eingehen, ganz gleich, ob es sich um Texte in verschiedenen Sprachen handelt oder für mehrere Zielgruppen innerhalb einer Sprache.

Verschiedene Formen der Adaption

Eine Adaption ist in verschiedenen Fällen möglich, als Form der Übersetzung, zur Anpassung an das unterschiedliche Hintergrundwissen verschiedener Zielgruppen oder gleich beides: Übersetzung und inhaltliche Anpassung.

• Adaption als Form der Übersetzung

Bei Übersetzungen wird ein Text sprachlich, aber darüber hinaus auch stilistisch an das fremdsprachige Zielpublikum angepasst. Es geht nicht um die reine Übersetzung von Wörtern, sondern um die Adaptierung an besondere Gegebenheiten der Zielgruppe, beispielsweise kulturelle Gewohnheiten, soziale Gefüge oder bestimmte Erwartungen an einzelne Textsorten. Unterscheidet sich der Aufbau eines Zeitungsartikels im Zielland beispielsweise von dem im Ausgangsland, muss der Text für das Zielland adaptiert werden.

Vor allem im Marketing ist es wichtig, Werbeaussagen an das neue Zielpublikum anzupassen. So kommt es, dass ein Slogan von ein und derselben Marke in zwei verschiedenen Sprachen komplett unterschiedlich sein kann. Denn im Marketing wird häufig mit Wörtern und ihrer Bedeutung gespielt. Je nach Zielsprache lässt sich ein Slogan daher nicht immer eins-zu-eins umsetzen. Auch Humor ist eine sehr individuelle Sache.

Eine Adaption erhebt daher gar nicht den Anspruch, eine möglichst wortgetreue Übersetzung zu sein, sondern löst sich von der Übertragung konkreter Wörter und konzentriert sich auf die Wirkung eines Textes.

• Adaption innerhalb einer Sprache: Fachpublikum vs. Allgemeinheit

Adaptionen gibt es jedoch nicht nur in der Übersetzung. Ein Text kann auch innerhalb einer Sprache adaptiert werden, zum Beispiel, wenn er ursprünglich für ein Fachpublikum geschrieben wurde und nun für die Allgemeinheit veröffentlicht werden soll.

Im Adaptionsprozess wird die Sprache an das neue Zielpublikum angepasst: So wird in diesem Fall eine einfachere Sprache mit weniger Fachausdrücken verwendet. Es können auch zusätzliche Erklärungen im neuen Text enthalten sein oder Abkürzungen ausgeschrieben werden, die in Fachkreisen üblich, aber der Allgemeinheit weniger bekannt sind. Letztlich geht es darum, einen Text zu kreieren, der genau auf die gewünschte Zielgruppe abgestimmt ist, inhaltlich und sprachlich.

• Texte zeitgleich übersetzen und adaptieren

Besonders spannend wird es, wenn ein Text sowohl übersetzt als auch inhaltlich adaptiert werden soll. Stellen Sie sich einen portugiesischen Fachtext vor, der sich an Experten der Medizin richtet, und über neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Mukoviszidose-Forschung berichtet. Dieser soll jetzt in einem englischsprachigen Gesundheitsmagazin für Laien erscheinen, die sich für das Thema interessieren, aber bei weitem nicht so ein ausgeprägtes Hintergrundwissen mitbringen, wie es Experten dieses Fachgebiets tun.

Der adaptierte Text soll über das Thema informieren, aber die Laien auch gewissermaßen bei ihrem Wissensstand abholen. Gängige Abkürzungen sind diesen bekannt, aber mit einigen Abkürzungen können sie auch nichts anfangen. Bei komplexeren Begrifflichkeiten ist eine Erklärung für Laien in jedem Fall hilfreich. Und natürlich muss dabei der Text vom Portugiesischen ins Englische übersetzt werden und gegebenenfalls stilistisch an die Erwartungen des Zielpublikums angepasst werden.

Wann lohnt sich eine Adaption?

Eine Adaption lohnt sich immer dann, wenn Sie mit einem Thema verschiedene Zielgruppen erreichen wollen. Dies kann sowohl bei Zielgruppen mit unterschiedlichen Sprachen als auch innerhalb einer Sprache der Fall sein. Im zweitgenannten Fall ist eine Adaption insbesondere sinnvoll, wenn die verschiedenen Textempfänger ein unterschiedliches Hintergrundwissen zum Thema aufweisen, wie es beispielsweise bei Personen der Fall ist, die sich beruflich mit der Thematik auseinandersetzen, und denen, die sich nur hobbymäßig dafür interessieren.

Damit auch Laien den Text bis zum Ende lesen und ihn nicht gleich nach den ersten paar Zeilen frustriert aus der Hand legen, weil sie kaum etwas verstehen – oder im Gegenzug Experten des Faches den Text weglegen, weil er ihnen zu oberflächlich ist –, muss ein Text speziell für die jeweilige Zielgruppe angepasst werden. Denn: Niemand fühlt sich gerne stark über- oder unterfordert.

Möchten auch Sie Ihre einzelnen Zielgruppen passend ansprechen? Lassen Sie Ihren Text adaptieren!