3 Tipps, wie Sie eine Produktbeschreibung erstellen und mehr Umsatz in Ihrem Fashion-Onlineshop generieren

Übersetzung von Produktbeschreibungen – Kundin sucht Produktbeschreibungen auf Tablet

Die Konkurrenz im Modebereich ist groß. Um die Produkte in Ihrem Fashion-Onlineshop zu verkaufen, ist es wichtig, aus der Masse der Mitbewerber herauszustechen.

Produkttexte sind dabei ein wesentlicher Bestandteil. Denn sie heben Ihre Produkte von der Konkurrenz ab und animieren Ihre Kunden zum Kauf.

Erfahren Sie hier, wie Sie eine gute Produktbeschreibung erstellen und besonders hohe Verkäufe in Ihrem Fashion-Onlineshop generieren.

 

Tipp 1: Texte schreiben lassen von einem professionellen Werbetexter

Wie für jeden Job brauchen Sie die richtige Person, die die Anforderungen optimal erfüllt. Lassen Sie Ihre Produkttexte daher nicht von irgendwem schreiben, sondern von einem professionellen Produkt- oder Werbetexter. Denn dieser kennt sich mit Marketing aus.

Für den Aufbau Ihres Fashion-Onlineshops brauchen Sie entsprechend jemanden, der Erfahrung im Bereich Mode hat. Und ganz wichtig: sich mit SEO-Produktbeschreibungen auskennt. Damit ein Kunde auf Ihre Seite kommt, muss er schon gezielt Ihren Onlineshop aufsuchen oder Sie über eine Suchmaschine finden. Dafür sind die richtigen Keywords und Unique Content, also einzigartiger Inhalt, unerlässlich.

Setzen Sie auf einen professionellen Texter, um höheren Umsatz in Ihrem Onlineshop zu generieren. Dieser stellt die wichtigsten Produkteigenschaften heraus und grenzt Ihr Produkt vom Rest Ihres Sortiments und den Produkten der Konkurrenz ab.

  • Was ist das Besondere an dem jeweiligen Produkt?
  • Warum sollte Ihr Kunde genau dieses Produkt kaufen?
  • Und für welche Kunden könnte der Artikel von besonderem Interesse sein?

 

Tipp 2: Auf einzigartige und informative Produktbeschreibungen setzen

Für Ihren Onlineshop sind Produktbeschreibungen ein Aushängeschild. Wenn Ihre Produkttexte ansprechend, informativ und vor allem fehlerfrei sind, nehmen Besucher Ihren Onlineshop als seriös wahr und sind eher bereit, etwas zu kaufen.

Lassen Sie individuelle Texte für jedes Produkt erstellen. Es reicht nicht aus, eine stichpunktartige Liste mit Eigenschaften zusammenzustellen und unter jedes Produkt zu kopieren – je nach Produkt mal ein Merkmal mehr, mal eins weniger.

Warum sollte Ihr Kunde Hose A statt Hose B – oder noch besser: gleich beide – kaufen, wenn sie augenscheinlich dieselben Eigenschaften besitzen?

Kunden möchten genau wissen, was sie kaufen. Dafür sind Bilder nicht immer ausreichend. Selbst wenn Ihre Produktbilder den Artikel von allen Seiten zeigen, ist eventuell nicht jedes Detail sichtbar.

Im Geschäft kann Ihre Kundin die Bluse anprobieren, um zu wissen, ob sie passt und gut sitzt. Dabei sieht sie gleich, ob das Kleidungsstück in sommerlich leichter Qualität gefertigt ist oder sich für die Übergangszeit eignet. Auch weitere Eigenschaften kann die Kundin durch Sehen und Anfassen feststellen.

Online einkaufen: Wie sieht ein Einkaufsbummel im Onlineshop aus?

Online ergibt sich ein anderes Bild: Ihre Kundin findet eine Bluse, die sie optisch anspricht. Normalerweise trägt sie Größe 38 – aber passt ihr diese Bluse auch in Größe 38? Vielleicht fällt sie größer oder kleiner aus. Und wie ist die Passform? Handelt es sich um ein lässiges, eher weit geschnittenes Modell? Ihre Kundin findet die Bluse zwar toll, möchte sie aber in einer Größe kaufen, die nicht ganz so locker sitzt.

Auch das Material lässt sich online schwer beurteilen. Ist der Stoff eher dick oder dünn? Wie fällt das Material? Ist die Bluse tatsächlich blickdicht?

Anhand von Bewertungen anderer Käufer kann sich Ihre Kundin orientieren. Doch was wirklich hilft, ist vor allem eins: eine ausführliche Produktbeschreibung.

Im Geschäft fragen Kunden im Zweifel einen Verkäufer – online müssen Ihre Texte überzeugen. Um höheren Umsatz in Ihrem Fashion-Onlineshop zu generieren, lassen Sie in Ihren Produkttexten also keine Fragen offen.

Ein weiterer Vorteil: Je besser Ihre Produktbeschreibungen sind, desto seltener tauschen Kunden die bestellte Ware um. Weil sie aufgrund des Produkttextes schon beim Kauf eine genaue Vorstellung von dem Produkt haben.

 

Tipp 3: Emotional ansprechende Produkttexte nutzen

Um höheren Umsatz zu generieren, ist es auch wichtig, einen emotionalen Schreibstil zu verwenden. Ansprechende Texte in Ihrem Onlineshop halten potenzielle Kunden länger auf Ihrer Seite und beeinflussen die Kaufentscheidung.

Entscheiden Sie selbst: Welche Variante klingt überzeugender?

  1. „Sportschuhe für Damen in leuchtenden Farben.“
  2. „Lässige Sneaker in knalligen Farben für sportive Frauen. Optimal fürs Workout oder den legeren Freizeitlook mit farblichem Highlight.“

Beschreiben Sie mit Ihren Produkttexten eine Situation, in die sich Ihr potenzieller Kunde hineinversetzen kann. Wenn Ihr Onlineshop-Besucher liest, dass sich Ihre Sneaker super fürs Workout eignen, sieht er sofort ein Bild vor sich und hat gleich einen direkten Bezug zu Ihrem Produkt. Dadurch stehen Ihre Chancen höher, dass aus dem Interessenten ein Kunde wird.

Reihen Sie also nicht einfach lieblos Fakten aneinander, sondern ziehen Sie Ihre potenziellen Kunden mit Ihren Texten in Ihren Bann.

 

Höherer Umsatz durch Produktbeschreibungen

Um sich von der Konkurrenz im Modebereich abzuheben, höheren Umsatz zu generieren und wahre Erfolge mit Ihrem Fashion-Onlineshop zu feiern, müssen Sie Ihre Kunden mit Ihren Produkttexten überzeugen.

Setzen Sie dabei auf einen erfahrenen Mode-Texter, der die besonderen Eigenschaften des jeweiligen Produktes hervorhebt und informative Produktbeschreibungen mit Unique Content kreiert.

Idealerweise bieten die Produkttexte in Ihrem Onlineshop gleich Antworten auf potenzielle Fragen Ihrer Kunden und sprechen sie emotional an.

Schon einmal über eine Übersetzung Ihrer Produktbeschreibungen nachgedacht? Entdecken Sie das Potential, das sich hinter der Übersetzung verbirgt.

Und erfahren Sie auch, was Sie tun können, damit Produktbeschreibungen und Übersetzungen in Ihrem Onlineshop für Mode bei Ihren Kunden noch besser ankommen.